Eigentlich wars ja als Arbeitstag gedacht: üben, üben, üben, damit ich mich auf dem Heli sicher fühle. Das Wetter war jedoch einfach zu schön, um nicht auch noch einwenig Spass zu haben. Von Zürich gings mit ein paar Umwegen auf den Grap Sogn Gion für den Zmittag, von da aus weiter ins Engadin in den Kaffee. Am Mi und Do war www.mgonline.in ich ca. 7h Flugzeit in der Luft und am Do abend sehr, sehr müde ;-) Jedenfalls habe ich viel gelernt und wir hatten einen Haufen Spass.

R44_07042010_0012

Add A Comment